Sonntag, November 29, 2015

OOTD - Göteborg

Frohen ersten Advent meine Lieben !
Ist es nicht schön ? Nun hat die Adventszeit offiziell begonnen.
Mir persönlich liegt die Zeit vom 1.Advent bis zum 06.01 wirklich am Herzen, da ich ein richtiges Weihnachtskind bin und mir die Zeit auch wirklich heilig ist.
Worte würden nicht annährend beschreiben wie sehr ich diese Zeit liebe.
Der Geruch von Zimt , Mandarinen und Plätzchen in der Luft. Weihnachtsmusik überall. Weihnachtsgeschichten-und Filme. und und und.
Es gibt einfach nichts was ich an dieser Zeit nicht liebe. Sogar den Alltagsstress finde ich dann erträglicher. 
Den halben heutigen Tag habe ich auch bereits damit verbracht Weihnachtsmusik zu hören, mein Zimmer langsam anzupassen und in weihnachtlichen Träumen zu versinken.
Ich habe sogar eine Weihnachts-CD rausgekramt mit Bing Crosby, Frank Sinatra und Elvis Presley.
Und diese Mischung ist das perfekteste was es für eine  Weihnachts-CD gibt !
Das Outfit welches ich heute für euch habe ist allerdings eher weniger Weihnachtlich, denn es handelt sich um ein Outfit, welches ich in Schweden anhatte. Genauer gesagt  in Göteborg.
Da wir an diesem Tag die Stadt ordentlich erkundigt haben und auch shoppen waren, ist das Outfit passend dazu eine Mischung aus bequemen Kuschellook und Eleganz.
Ausnahmsweise hatte ich auch mal eine Leggings an, ohne Rock oder Kleid, aber ich denke ein großer Pulli und eine Leggings sind eine Kombi die immer geht.
Die kurze bunte Jacke zusammen mit dem weißen Pulli gefällt mir persönlich sehr gut, da es mal ein bisschen was anderes ist und dem ganzen Outfit nochmal etwas mehr Farbe verleiht .
Was sagt ihr ?

Göteborg 1.4 Göteborg 1.5 göteborg 1.2 IMG_0685 göteborg 1.1

Pullover, Denim-jacket - H&M // Leggings- Tally Weijl // Other jacket- New Look // shoes- Salamander

Donnerstag, November 19, 2015

OOTD - Let's make fashion not war

Hallo ihr Lieben,

unfassbar was in der letzten Woche alles passiert ist. Um ehrlich zu sein hat mich das Thema Terror in der letzten Woche, vor allem nach diesem abscheulichen Wochenende, sehr beschäftigt.
Ich muss ehrlich sagen ich habe mit dem Gedanken gespielt, ein wenig darüber zu schreiben, doch habe ich mich letzten Endes dagegen entschieden. Es gibt einfach viel zu viel was ich dazu sagen möchte und doch erscheint alles total falsch und verwirrend. Wahrscheinlich würde es eine Ewigkeit dauernd einen Post zu diesem Thema fertig zu stellen. Und letzten Endes würde es dann doch auf eine simple Botschaft hinaus laufen : Betet nicht nur für Paris. betet für uns alle. Sagt nicht es sind Menschen ohne Menschlichkeit, wenn wir selbst nichts tuen um dies zu ändern. Vielleicht können wir nicht einen Attentat verhindern oder verstorben zurück holen, doch wir können dafür sorgen dass diese Welt eine bessere wird. Ein einfaches Danke, wenn man Hilfe bekommt, ein Lächeln an Fremde und Feinde kann Wunder bewirken, dem Obdachlosen an dem man jeden Tag vorbeiläuft einfach mal ein bisschen was geben und wenn es nur 50ct sind, anderen die Tür aufhalten, nicht über andere herziehen nur weil man sie nicht versteht und und und.
Es sind die kleinen Dinge die Berge bewegen. Und wenn wir anfangen friedlicher und liebevoller miteinander umzugehen, besiegen wir auch Dinge wie Terror und Krieg, denn Liebe ist immer stärker als Hass. Immer.


Nachdem ich euch nun meine Gedanken in Kurzform dargelegt habe, habe ich auch noch ein Outfit für euch, welches ich vor fast drei Wochen anhatte. ( Unfassbar wie furchtbar schnell die Zeit doch vergeht ! ) Und zwar war vor gut 3 Wochen eine Liebe Freundin von mir, aus Düsseldorf, zu besuch. 
Besuch hatte ich von der lieben Sina von Vanilla Cream . Zusammen haben wir  uns ein wirklich schönes Mädels-Wochenende gemacht. Wie sich das gehört, wenn man besuch aus anderen Teilen Deutschlands bekommt, habe ich Sina natürlich auch ein paar meiner Lieblingsplätze in Hannover gezeigt.
Und wie jeder Hannoveraner weiß, ist einer der schönsten Plätze in ganz Hannover die Gegend rund um das neue Rathaus bzw das neue Rathaus selbst. ( Der Witz beim neuen Rathaus in Hannover ist ja, dass es gar nicht so neu ist. Inzwischen ist dies nämlich auch schon an die Hundert Jahre alt haha)
Jedenfalls haben wir dort ein paar Outfitfotos gemacht, welche ich heute für euch habe.
Mein Outfit war  recht lässig und bequem. Um ehrlich zu sein sind das in letzter Zeit so ziemlich 90% meiner Outfits. Den Pulli, den ihr in diesem Outfit bewundern könnt , habe ich in Göteborg ergattert und er ist definitiv mein absoluter Lieblingspulli diesen Herbst.
Mehr gibt es zu dem Outfit auch gar nicht zu sagen, denn alle weiteren Teile habe ich schon oft genug in meinem Blog erwähnt.

Übrigens frage des Tages:  wem von euch ist aufgefallen dass ich meine Haare wieder getönt habe ?

Na gut Leute, das war's für heute auch erstmal von mir.
Ganz viel Liebe an euch und den Rest der Welt.
xoxo eure Lou

IMG_0983 bearbeitet bearbeitet 4 bearbeitet 5 IMG_0981 Sweater- BikBok // Jacket- H&M // Pants- Orginal:1982, holes: Selfmade // Shoes- Converse // Bag - Italian market //

Dienstag, November 10, 2015

OOTD - Malmö

Hallo ihr draußen,

ja ich weiß ich melde mich seit einiger Zeit wirklich sehr selten und das tut mir auch echt leid.
Die einzige wirkliche Ausrede ich diesbezügliche habe, ist das es in der Schule aktuell wirklich stressig ist, aber das ich unregelmäßig blogge ist ja nicht erst seit September so. :D
Ich versuche es zu ändern, aber versprechen kann ich nichts, denn leider habe ich bis zu den Weihnachtsferien ein straffes Klausuren Programm. -wuhu-

Heute habe ich ein Outfit für euch, welches ich während meines Schwedenaufenthaltes in Malmö anhatte. Es ist nicht jedermanns Geschmack, aber mir gefällt es wirklich gut.
Ich vermute das vor allem die Hose den wenigsten gefallen wird, aber wie ihr ja bekanntlich wisst, ich bin ein Fan von weiten bzw. Schlaghosenartigen Hosen.  Ich muss sagen mich erinnert der Look ein wenig an die siebziger Jahre und auch an Abba und ich denke dadurch passt er doch sehr gut zu Malmö. Die Fellweste ist natürlich ein Fake ! Um ehrlich zu sein, ich finde echten Pelz abstoßend und ich kontrolliere Jacken auch immer so gut wie möglich zehnmal vorher, bevor ich sie kaufe, ob sie auch ja keinen Pelz enthalten. Um ehrlich zu sein ist es vielleicht ein bisschen Widersprüchlich, eine Fake-Fellweste zu tragen wenn  man komplett gegen Pelz ist, aber 1. hat diese ursprünglich meiner Schwester gehört und sie wollte diese nicht mehr haben und 2. sage ich ja nicht das Pelz nicht gut aussieht. Doch finde ich die umstände unter denen Menschen bzw. die Industrie an Pelz gelangen abstoßend und widerlich. Das Pelz aktuell wieder relativ im Trend ist, macht es nicht besser.
Aber ich will jetzt nicht zu sehr auf dieses Thema eingehen, denn dann können wir eine ewiglange Diskussion darüber führen und mein Text würde kein Ende finden.

Also zurück zum Outfit. Ich liebe es, es ist mega bequem und mal was anderes.
Ich freue mich auf eure Meinungen !
xoxo eure Lou


malmö malmö malmö malmö

Bluse-Esprit // Hose-Bonprix // Schuhe-Converse All Star // Weste-New Yorker // Jeansjacke- H&M // Tasche-C&A

Mittwoch, November 04, 2015

OOTD - Copenhagen

 Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Outfit für euch, welches ich auf meinem kleinem Trip in den Herbstferien getragen habe. Genauer gesagt war es das Outfit welches ich anhatte als wir uns in Deutschland auf den Weg gemacht haben. Die Fotos sind in Kopenhagen entstanden ( deswegen auch der Titel des Outfits "copenhagen" ).
Das Outfit ist selbstverständlich vor allem bequem und gemütlich. Aber es hat auch irgendwie etwas an sich. Ich würde es jetzt mal grob gesehen in Richtung Vintage Mode einordnen. Vor allem wegen dem Pulli, welcher eigentlich das gesamte Outfit ausmacht.

Den Pullover habe ich mir vor einiger Zeit von meinem Vater "ausgeliehen", weil ich ihn so Toll finde. Mein Vater liebt ihn auch, nur meine Mutter will ihn los werden.

Bevor ich es vergesse und bevor ich euch das Outfit zeige, wollte ich euch noch an mein Gewinnspiel erinnern ->Klick<- , wo ihr einen tollen kleinen Preis von herlitz gewinnen könnt !
Und ihr müsst nicht mal viel machen um mitzumachen !

copenhagen 1.1.1 Copenhagen 1.3 copenhagen 1.1.2 Copenhagen 1.2 copenhagen 1.5

Leggings-Tally Weijl // Schuhe- New Yorker // Pulli & Tasche- "vintage" // Schal- C&A // Jeansjacke- H&M

Sonntag, November 01, 2015

Autumn thoughts

Hallo ihr da draußen,

wie geht es euch so ?  Was habt ihr die letzte Zeit so getrieben ?
Ich für meinen Teil hatte die letzten zwei Wochen über frei, was wirklich herrlich war.
Meine Ferien waren wirklich wundervoll. Nicht nur dass ich endlich mal wieder etwas Zeit zum entspannen hatte, ich bin auch nochmal raus aus Deutschland gekommen. (endlich!!)
Klar ich war dieses Jahr schon ein paar mal im Urlaub, aber immer nur innerhalb Deutschlands.
Nicht falsch verstehen, natürlich ist das ebenfalls sehr schön und ich bin auch sehr dankbar dafür, dass ich so oft die Möglichkeit habe wegzufahren, dennoch drehe ich irgendwann durch, wenn ich nicht regelmäßig ins Ausland komme. Ich liebe es einfach viel zu sehr herum zu fahren, den Menschen , der Natur und der Kultur anderer Länder zu begegnen. Für mich gibt es einfach kaum etwas schöneres als die Abenteuer die das Reisen bietet.
Und so war es wirklich herrlich nochmal rauszukommen. Auch wenn es nur ein wirklich kurzer Trip hoch in den Norden Europas war. Zusammen mit meiner Familie bin ich von Samstag bis Dienstag durch Schweden ( und auch Dänemark) gefahren. Von Hannover nach Kopenhagen weiter nach Malmö bis hoch nach Göteborg. Natürlich hatten wir zwischendurch auch noch Zeit unsere schwedischen Freunde zu besuchen. Alles in allem war es also  ein wirklich schöner kurzer Trip.
Wie sollte es anders sein, natürlich habe ich die nächsten Tage auch noch ein paar Outfits für euch, welche ich in Skandinavien getragen habe.

Neben meinem kleinen Kurztrip habe ich mich auch noch mit ein paar Freunden getroffen, ein wenig entspannt und hatte dieses Wochenende auch noch besuch von einer Freundin aus Düsseldorf.
Ihr seht, meine Ferien waren doch recht Ereignisreich. Außerdem habe ich eine Liebe für Sherlock Holmes entwickelt. Das ich GB, und alles was damit zu tun hat, liebe ist ja nichts neues und so war es eigentlich auch nur eine Frage der Zeit bis ich ein Fan der Sherlock Holmes Bücher werde.
Ich habe mir bereits alle Sherlock Holmes Romane und Kurzgeschichten in Forme eines Sammelbandes in den Sommerferien besorgt, doch habe ich es bis zu diesen Ferien lediglich geschafft gehabt ein paar der Kurzgeschichten zu lesen. Jetzt habe ich inzwischen noch 2 Romane durch gelesen und diese Geschichten sind einfach so wundervoll. Es mach einfach Spaß Sherlock Holmes zu  lesen und man fängt an über Dinge nachzudenken, über die man nie nach gedacht hat.
Die Geschichten inspirieren einfach.

Wo wir gerade bei Inspiration angelangt sind, wisst ihr was auch eine wunderbare Inspiration ist ?
Musik von Sam Smith und Disclosure.  Beides zusammen ist einfach himmlisch.
Das Lied Omen, welches sie zusammen produziert haben, ist schon seit einiger Zeit draußen und seit mitte September höre ich es eigentlich täglich. Es grenzt an ein Wunder das ich noch nicht total genervt von diesem Song bin. :D Aber er ist wirklich Gut. Allgemein Disclosure fand ich, seit ich sie entdeckt habe, schon immer echt gut und Sam Smith Stimme ist einfach erste Sahne.
Disclosure und Sam Smith zusammen sind einfach ein musikalischer Traum.

Zwei Weitere Lied von Disclosure die ihr euch unbedingt mal anhören solltet weil sie einfach Bombe sind :
 
 
Ich merke , es wird spät und ich darf morgen wieder in die Schule. Meine Motivation ist noch nicht all zu gigantisch, aber dennoch wird es langsam Zeit wieder neues zu lernen . ( Auch wenn ich auf Hausaufhaben echt verzichten könnte ) Ich werde mich erstmal daran machen noch ein wenig zu lernen und mein Outfit für morgen rauszusuchen, aber zu nächst noch ein paar Fotos für euch aus Skandinavien :
IMG_0419 IMG_0457 IMG_0515 IMG_0552 IMG_0554 IMG_0577 IMG_0583