Dienstag, Mai 26, 2015

OOTD - Friday

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Outfit für euch, welches ich bereits vorletzten Freitag anhatte.
Komischerweise komme ich aber erst jetzt dazu es zu posten. Aber wie ich so gerne zu sagen pflege, lieber spät als nie. ;-)
Das Besondere an diesem Outfit sind meiner Meinung nach die Schuhe. Ich würde sie schon in die Kategorie High Heels einordnen, alleine weil der Absatz recht dünn ist. Doch ich denke das ist wirklich Ansichtssache ob man diese Schuhe in die Kategorie High Heels einordnet. ( sie sehen ja auch nicht ganz so wie typische High Heels aus )

Wer mir schon länger folgt, erinnert sich vielleicht sogar noch an diese Schuhe. Das sind nämlich meine Konfirmationsschuhe.  Der Witz bei diesen Schuhen ist, dass ich an meiner Konfirmation vor 2 Jahren super in ihnen laufen konnte und danach nie wieder. Vor ein paar Wochen habe ich  sie dann aber doch mal wieder angezogen und sie erstmal zuhause "eingelaufen". Komischerweise ging es aber auf einmal ganz gut in ihnen zu laufen.
Na gut so bequem wie meine geliebten Converse sind sie dann zwar doch nicht, aber es ist annehmbar.  Allerdings sieht es viel witziger aus wenn ich mit diesen ´"High Heels" rennen muss, als in meinen Converse.
Dann fällt es mir wirklich schwer mich nicht selber auszulachen. ( Bevor ihr fragt wie es dazu kommt dass man in solchen Schuhen rennen muss -> U-Bahn )

So jetzt aber genug Gerede über meine Schuhe.
Hier endlich mein Outfit für euch :


Blouse- Forever 21 // Shoes - No Name // Jacket- H&M //


Ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Wochenende.
Ich werde mich erstmal ans Deutsch lernen setzten, denn ich schreibe am Donnerstag schon meine Abschlussprüfung im Fach Deutsch. ( Meine Motivation ist wirklich riesig :D )
Fühlt euch alle gedrückt, xoxo eure Lou

Sonntag, Mai 24, 2015

OOTD - Berlin


 Berlin, oh Berlin.
Eine Weltstadt wie keine andere.
Ich für meinen Teil bin immer wieder von Berlin fasziniert, mit all seinen Facetten.
Umso schöner war es für mich, dass ich am Donnerstag endlich mal wieder einen Tag in Berlin verbringen konnte und ein paar Eindrücke sammeln konnte.
Einige meiner Freunde machen sich darüber zwar gerne mal lustig, aber ich liebe es Fotos von einer Stadt festzuhalten. Und ich fotografieren dann auch gerne mal alles was mir vor die Linse kommt.
Denn um ehrlich zu sein, ist das eine der größten Inspirationsquellen für mich, die Fotos einer mich faszinierenden Stadt.  ( Hinzu kommt das ich gerne Städte fotografiere)

Vielleicht fragen sich jetzt manche, was mache ich an einem Donnerstag an dem Schule ist in Berlin,  4 Stunden von Hannover entfernt ?
Die Antwort ist ganz einfach : Wie ich euch bereits letztes Woche erzählt habe, waren von Montagabend bis heute morgen Schwedische Austauschschüler bei uns und mit denen sind wir Donnerstag nach Berlin gefahren.
Aber nicht nur Berlin war großartig, wir haben auch vieles andere unternommen.
Einziger Nachteil an der ganzen Sache war, dass ich so gut wie gar keinen Schlaf bekommen habe.
Die komplette Woche über. Aber das war es definitiv wert, denn die Woche war wirklich super.

Gestern Abend habe ich dann auch noch mit meinen beiden Austauschschülerinnen ( ich hatte zwei)
und ich dann auch noch den ESC geguckt. Ich für meinen Teil schaue diesen ja sowieso jedes Jahr, ich finde es einfach Toll das es so eine Show gibt die Europa jedes Jahr ein wenig zusammenführt,
aber einige meiner Jahrgangskameraden haben diesen durch ihre Schweden nach langer Zeit mal wieder geschaut. Ihr müsst wissen in Schweden wird dieser nämlich auch mehr gehypt.
( Das könnte erklären warum Schweden auch verdienter weise gewonnen hat und Deutschland mal wieder nicht unbedingt so weit oben lag ( obwohl ich sagen muss das Ann Sophie gar nicht so schlecht war und meiner Meinung nach wenigstens ein paar Punkte verdient hätte, aber nun gut ))
Hier für euch meine Beiden Favoriten des diesjährigem ESC :



So und jetzt zurück zum eigentlich Thema, mein Berlin Outfit.
Ich war die Woche über meistens einfach viel zu müde und kaputt um mir groß Gedanken über mein Outfit zu machen, doch für Berlin musste ich mir dann doch ein bisschen was einfallen lasse.
Klar es gibt wesentlich kreativere Outfits, aber ich bin trotzdem mehr als zufrieden mit diesem hier.
Mir persönlich gefällt es wirklich gut und es war auch super bequem und praktisch.
Was meint ihr ?
Ich wünsche euch allen noch ein wundervolles Pfingstwochenende ( und die von euch die das Glück haben jetzt zwei Wochen und nicht nur zwei Tage frei zu haben, denen wünsche ich natürlich auch wunderbare Pfingstferien )
Ich für meinen Teil gehe jetzt erstmal wieder schlafen. ;-)
Fühlt euch alle gedrückt, xoxo eure Lou


 
Shirt-Desigual // Shorts, Jacket- H&M // Shoes - Converse

Samstag, Mai 16, 2015

OOTD - Let's go to the cinema

Hallo ihr da draußen,
 
wer hätte es gedacht, aber ich habe heute mal wieder ein Outfit für euch. -yuhu-
Was für eine Überraschung. :D
 
Das heutige Outfit ist eher lässig und gemütlich. Heute war ein sehr verregneter Tag.
Trotzdem war ich mit einer Freundin in Hannover unterwegs, allerdings nicht grundlos.
Wir wollten eine andere Freundin unterstützen die heute ihr ersten Tattoo bekommen hat.
Allerdings sind wir durch unsere Zeit Planung und die verspätete Bahn leider zu spät gekommen und sie war schon fertig. Allerdings muss sie noch ein zweites mal hin und dann werden wir sie von Anfang an unterstützen. ;-)
Wo wir gerade bei Tattoos sind , was haltet ihr von Tattoos ?
Ich für meinen Teil finde sie zwar cool ( kommt aber auch immer drauf an was für eins, aber ich glaube das geht jedem so), aber ehrlich gesagt denke ich nicht dass ich mir in naher Zukunft eins stechen lassen würde.
(dass liegt aber daran das ich eine sehr interessante Logik  im Bezug auf Tattos habe, die so seltsam ist, dass man sie wirklich schwer erklären kann und das sie im Grunde nur ich sie verstehe :D )
Wie sieht es bei euch aus ? Wollt ihr euch mal ein Tattoo stechen lassen oder habt ihr vielleicht sogar schon eins ?
In einem Tattooladen rumstehen, war aber nicht das einzige was ich heute gemacht habe.
Danach waren die Freundin,mit der ich der anderen Freundin beistand geleistet habe, und eine andere
Freundin und  ich ( na wer steigt noch durch ? ) noch im Kino und wir haben Pitch perfect 2 geguckt.
Der erste Teil hat uns allen schon super gefallen und auch der zweite ist wirklich gut. 
Also wer von euch überlegt hat, Pitchperfect 2 zu gucken, es lohnt sich wirklich. :-)

Nachdem ich euch jetzt meinen kompletten Tagesablauf berichtet habe, zurück zum eigentlichen Thema von diesem Post : Mein Outfit.
Wie gesagt war der heutige Tage eher relaxt und dementsprechend war auch mein Outfit eher gemütlich und lässig.
Da meine Schwester in wenigen Stunden nach England fährt, dachte ich, kleide ich mich dementsprechend doch auch passend und ziehe eines meiner England Oberteile an.
Eigentlich ist das Outfit recht simpel, doch durch den Hut, den zwei Jacken übereinander und dem Rucksack, wirkt es gleich etwas aufregender und nicht ganz so langweilig.

Was habt ihr heute so gemacht ?
Ich gehe erst mal meine Schwester weiter nerven, dass sie mir etwas aus England mitbringen soll und wo sie unbedingt überall hin muss.
Fühlt euch alle gedrückt,
xoxo eure Lou
 
 
 
 Both jackets, Hat - H&M // Pants- 1982 // Shoes - Converse //

Donnerstag, Mai 14, 2015

OOTD - Just another day in the city

Hallo ihr Lieben,

heute war ich mal wieder in Hannover ( ich habe das Gefühl das ich in letzter Zeit dort lebe ).
Diesmal habe ich mich dort mit der lieben Chantal getroffen. Da wir uns hauptsächlich zum quatschen ( & Fotos machen ) getroffen haben, war mein Outfit dementsprechend ein wenig lässiger.
Heute zur Abwechslung mal gemischt mit einem Touch Hipster und etwas Rockigem.

Ich habe nach langer Zeit mal wieder meine Hosenträger von New Yorker rausgekramt, die ich bestimmt schon seit fast 3 Jahren besitze, und auch meine Desigual Hose hatte ich nach langer Zeit mal wieder an. Ich liebe diese Hose ja wirklich,  nur leider ist sie mir am Bund viel zu groß. Es ist nicht mal so dass man es mit einer Bluse in der Hose überdenken könnte oder so. Ohne Gürtel bin ich echt aufgeschmissen bei dieser Hose. Tja und heute ist mit erst richtig bewusst geworden dass ich ja gar keinen schwarzen Gürtel besitze und ich weigere mich einen meiner braunen Gürtel mit einer schwarzen Hose zu kombinieren ( zu mindestens aktuell ).
Hätte ich die Hosenträger nicht wieder entdeckt, wäre mein Outfit wahrscheinlich ein ganz anderes geworden. Was so kleine Dinge manchmal alles beeinflussen können.
Letzten Endes bin ich aber doch recht zufrieden mit diesem Outfit.
Obwohl ich ehrlich gestehen muss, dass ich mich zwischendurch wie ein kleiner Hipster mit den Sneakers, dem Hut, dem Mantel und dem Rucksack gefühlt habe. :D
Wie immer freue ich mich auf eure Kommentare <3

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Abend,
xoxo eure Lou







   Pants-Desigual // Jacket, Shoes & Hat - H&M // Top- S.Oliver //

Mittwoch, Mai 13, 2015

OOTD - Feeling like Kylie Jenner

Hallo ihr Lieben,

das Outfit, welches ich heute für euch habe, hatte ich gestern an. Zum einem in der Schule und dann noch für einen kleinen Stadtbummel mit Ema.
Da gestern schon so wunderbares Wetter war, also ich aufgestanden bin war mir von Anfang an klar, was ich tragen werde. Und zwar das Outfit welches ich heute für euch habe.

Seit ich diesen Rock Anfang April bei H&M gekauft habe, ist dieses Outfit in meinem Kopf herumgespukt und gestern waren die Temperaturen dann endlich perfekt um es anzuziehen.
Ich persönlich mag dieses Outfit wirklich sehr gerne, auch wenn es für mich doch eine kleine Überwindung war den Rock anzuziehen.
Das Ding ist, ich liebe solche Röcke und finde sie auch echt Toll. Nur ist es wirklich ungewohnt solch einen engen figurbetonten Rock zu tragen. Ehrlich gesagt habe ich mich den ganzen Tag wie eine Mischung aus Kylie Jenner ( Kim Kardashians kleine Schwester) und Zendaya gefühlt.
Enge Röcke ( betonte Kleidung) sind typisch für Kylie Jenner und durch den Dutt und die großen Kreolen kam dann noch der Touch Zendaya hinzu.
Was meint ihr ? Würdet ihr so einen engen Rock tragen ? Und wie gefällt euch mein Outfit ?

Ich mache mir jetzt erstmal einen relaxten Abend und werde dann das lange Wochenende genießen.
Nächste Woche wird nämlich ziemlich "aufregen" oder "erlebnisreich" , denn es kommen uns ( mein Jahrgang ), unsere schwedischen Austauschschüler endlich besuchen und unteranderem werden wir auch zusammen nach Berlin fahren, worauf ich mich schon sehr freue. Meine Schwester hat allerdings den sechser im Lotto gewonnen, sie fährt nämlich am  Samstag auf Klassenfahrt nach England !
Ich schmiede schon Pläne wie ich mich heimlich in ihrem Koffer mit schmuggeln kann, doch so wie es aussieht ist dieser wohl oder übel zu klein für mich :(
Nun gut, ich wünsche euch allen auf jeden Fall ein wundervolles verlängertes Wochenende.
Fühlt euch von herzen gedrückt,
xoxo eure Lou





 

 


Skirt- H&M // Top- Topshop // Shoes - Converse //

Sonntag, Mai 10, 2015

2 Outfits - How I wear bandanas

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch so ? Wie war eure Woche so  ?
Meine war eigentlich ganz schön, bis auf die Tatsache das ich immer noch krank bin ( seit  1 1/2 Wochen ! Was soll das ? ) und etwas im Stress bin da ich dringend meine Unterlagen für mein Auslandshalbjahr fertig machen muss.  Deswegen ist auch das Bloggen die letzten 2 Wochen wirklich viel zu kurz gekommen. Aber immerhin habe ich heute zwei Outfits für euch. -yuhu-

Es sind zwei Outfits die ich im Laufe dieser Woche anhatte. Man sieht es vielleicht nicht auf den ersten Blick aber eigentlich sind sich diese beiden Outfits recht ähnlich. :
1. Sind beide Oberteile mehr oder weniger Bauchfrei
2. Sind beide Hosen mehr oder weniger etwas lockerer
3. Trage ich bei beiden Outfits Converse Chucks und ein Bandana.

Momentan liebe ich es ein Bandana ( ja die Teile heißen wirklich so, ich habe es eben extra nochmal gegoogelt ! :D Ich dachte immer sie heißen Bandera oder so :D Naja ich war nah dran )
in den Haaren zu tragen. Mal sehen wie lange es dauert bis ich genug davon habe. ;-)
Was wirklich erfreulich ist , ist das es inzwischen merklich wärmer geworden ist und man somit endlich wieder mehr Röcke, Bauchfreie Oberteile und dünner Jacken tragen kann.
Ist das nicht einfach herrlich ?

Ich wünsche euch noch einen ebenfalls herrlichen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche !
Fühlt euch alle gedrückt und denkt immer daran : Ihr seit Toll so wie ihr seit.
xoxo eure Lou

Outfit 1 - Donnerstag


               Boyfriend Jeans - Takko // Schuhe-Converse // Gürtel-1998 // Jacke-H&M // Bandana-New Yorker //

Outfit 2 - Samstag




Oberteil- Brandy Melville// Hose & Jeansjacke -H&M // Gürtel-1998 // Schuhe-Converse // Bandana-New Yorker

Sonntag, Mai 03, 2015

Kurzer Sonntags Post

Hallo ihr Lieben,

tut mir leid dass ihr die letzten Tage so wenig von mir gehört habt, aber ich hatte einfach keine Zeit und dann hab ich mir Mitte dieser Woche auch noch eine Grippe eingefangen. Anfangs schien es nur ein leichter Husten zu sein und am Ende lag ich von Donnerstagnachmittag bis gestern Nachmittag nur im Bett. Ich hätte mir wirklich nichts bessere vorstellen können um in den Mai rein zu rutschen.
Ich hoffe es geht euch allen wenigstens besser und ihr seit besser in den Mai gerutscht.
Ich beneide auf jeden Fall alle von euch die das Glück hatten in den Mai tanzen zu können, und nicht total verwahrlost in ihrem Bett verweilen mussten.
So jetzt aber genug davon ( ich hab auch langsam genug vom Krank sein ) .
Heute habe ich nur ein paar Fotos für euch die ich vor 2 1/2 Wochen mit einer Freundin gemacht habe.

Das Kleid, welches ich trage, habe ich vor 1 1/2 bei Urban Outfitters gekauft und klar ich fand es von Anfang an Toll, aber kennt ihr das wenn ihr etwas kauft und ihr liebt es von Anfang an aber noch nicht so dass ihr es jeden Tag anziehen könntet und dann urplötzlich liebt ihr dieses Kleidungsstück abgöttisch und würdest am liebsten nie wieder ausziehen ? Naja vielleicht kenne auch nur ich dieses Gefühl, worauf ich jedenfalls hinaus will : ich liebe dieses Kleid aktuell. :D

So und jetzt endlich ein paar Fotos für euch :