Mittwoch, Dezember 31, 2014

Silvester gerede ♥


Hallo ihr Lieben,

ich kann es gar nicht fassen. Nur noch ein paar Stunden dann neigt auch dieses wunderbare Jahre, sich dem Ende zu. Ich muss sagen, mein 2014 war ein ganz Zauberhaftes Jahr.
Ich war viel auf Reisen ( England, Schweden, Italien, Holland , ... ), hab viel mit meinen Freunden gemacht und gelacht, in der Schule lief es auch einigermaßen, ich hatte im März ein tolles Praktikum , ich habe mit Standarttanzen angefangen und hatte einen wunderbaren Abschlussball,
hatte eine unvergessliche Abschlussfahrt und so so viel mehr.
Und nicht zu vergessen bin ich erst neulich auch noch 16. geworden.
Ja das Jahr 2014 hatte es ganz schön in sich. Ich hoffe euer 2014 war genau so fantastisch und
unvergesslich wie meins ! 

Ich für meinen Teil werde heute Abend erst mit meiner Familie essen, dann zu einer Freundin gehen
und dann um Mitternacht aber mit meiner Familie anstoßen.
 Ehrlich gesagt bin ich nicht so der Silvester Fan. Ich habe grundsätzlich eigentlich nichts gegen Silvester, aber ich mag dieses ganze geknalle und geböllere nicht so sehr.
Klar Feuerwerke können schön aussehen, aber wenn ganz Deutschland zur selben Zeit solche Teile
losfeuert, ist mir das persönlich einfach zu laut.
Ich bin wirklich der Typ Mensch der lieber besinnlich und entspannt ins neue Jahr startet.
Was allerdings eher selten der Fall ist:D
Meine Abneigung gegen Feuerwerke, gegen die lauten und quietschigen ganz extrem, kommt aber nicht von ungemein.  Aber  das ist eher so ein persönlicher Grund.
Aber was ich wirklich cool finde sind Tischfeuerwerke und Wunderkerzen.
Ich meine die Beiden Sachen muss man doch lieben, mal ernsthaft Leute dass ist doch wirklich cool.

So und jetzt zu euch ;-)
Wie feiert ihr Silvester ? Mögt ihr diesen ganzen Lärm ? ( na ich denke mal die meisten schon oder ?:D)  Und habt ihr schon Neujahresvorsätze ?

Euch allen wünsche ich auf jeden fall einen Guten Rutsch ins neue Jahr, feiert schön, habt spaß, genießt die letzten stunden von 2014 und startet optimistisch ins neue Jahr !
Fühlt euch alle gedrückt, xoxo eure Lou

Dienstag, Dezember 30, 2014

DIY - Reindeer Sweater

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal ein kleines DIY für euch.
Um ehrlich zu sein bin ich ziemlich schlecht darin mir welche auszudenken, obwohl ich relativ gerne Dinge selber nähe / male / bastelt/ etc.
Heute  habe ich dennoch ein kleines DIY dazu wie ihr euch selbst ein Weihnachtspulli / Shirt machen könnt.  Ja ja ich weiß ich bin damit eine Woche zu spät dran, aaber
1.befinden wir uns jetzt erst in der Weihnachtszeit, das vor weihnachten war die Adventszeit
und die Weihnachtszeit geht bis zum 06.01  ( *weihnachts Klugscheißer )
& 2. kann man das DIY auch super für andere Motive übernehmen, es muss also nicht zwingend ein
Weihnachts Shirt werden. :-)


Was ihr braucht :
- 1x (altes) T-Shirt, Shirt oder einen Pullover ( am besten ohne Aufdruck)
-  1 normale und eine Stoffschere
- Ein Stück Stoff das für euer Motiv reicht
- Faden und Nadel
- eine Vorlage für euer Motiv ( ihr könnt diese aus dem Internet ausdrucken oder selber zeichnen. Denkt nur daran, je detaillierter eurer Motiv ist, umso schwerer bzw. umso mehr Arbeit werdet ihr später beim ausschneiden und annähen haben )

Schritte :

1. Wenn ihr eure Vorlage zuerst auf einem Blatt Papier habt, müsste ihr diese natürlich zuerst ausschneiden. Dann übertragt ihr euer Motiv auf das extra Stück Stoff.
Ich habe mein Motiv direkt mit einem dunklen Stift auf den Stoff gemalt, weswegen es nicht ganz ordentlich aussieht :D Aber wenn ihr das mit euer Papier Vorlage macht, geht das natürlich wesentlich leichter und ordentlicher 
 Wie ihr auf dem Foto sehen könnt habe ich mich für ein Rentier mit einem schon etwas detaillierterem Geweih entschieden.



2. Nachdem ihr euer Motiv aus dem Stoff ausgeschnitten habt, solltet ihr es auf  eurem Oberteil dort platzieren, wo ihr es gerne hättet und das ganze dann mit Stecknadeln feststecken.

3.Nun das ganze festnähen. Dazu habe ich einen ganz einfachen stich benutzt. Ich erkläre diesen, der Einfachheit anhand meiner beiden Stoffe.
Als erstes stecht ihr von unten durch beide Stoff, so das die Nadel dann oben bei dem weißen Stoff rausschaut. Dann stecht ihr nur den blauen Stoff die Nadel samt faden wieder zurück.
Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine, ansonsten hoffe ich das ihr es sonst mithilfe der Bilder erkennt. Und wenn ihr dann immer noch planlos seit : im Notfall kann man den Stoff auch mit Heißkleber festkleben :D Ich selber habe damit nur keine Erfahrung weswegen ich dazu nicht viel sagen kann, außer das es auch halten sollte :D

 
Ich habe auf mein Rentier noch einen Knopf als rote Nase genäht um das ganze einfach ein bisschen weihnachtlicher und cooler zu machen. :-)

Vorher
 

Nachher
 

Das Schleifen Oberteil, welches ich im November oder Oktober genäht habe, habe ich nach dem gleichen Prinzip genäht. Abgesehen davon das ich verschieden Stiche zum Festnähen benutz habe, aber das ist irrelevant. :D
Also falls so kann es auch aussehen :

Ihr seht also, dieses DIY lässt sich auch super für Ganzjahres Motive verwenden :-)
Ich hoffe ich konnte euch mit diesem DIY ein paar Anregungen geben.
Und vor allem hoffe ich das ihr meine Erklärung verstehen und folgen konntet :D
Die Fotos habe ich übrigens noch mit der Nikon Coolpix gemacht, weswegen ich nichtz s
Fühl euch gedrückt, xoxo eure Lou

Montag, Dezember 29, 2014

Happy Birthday my golden Pineapple - Jahresrückblick

Ich kann es nicht glauben.
Es ist jetzt schon ganze 2 Jahre her, dass ich diesen Blog erschaffen habe !
Unfassbar.
Einerseits kommt es mir vor als ob er schon immer da gewesen wäre, andererseits als
ob er maximal ein Jahr alt ist.
Wenn ich so zurück denke, hat dieser Blog sich ganz schön verändert. Aber vor allem habe ich selber mich in den letzten 2 Jahren wirklich verändert. Zum einen steckt in mir immer noch die gerade erst 14 Jährige, die mit dem Bloggen angefangen hat, um mit anderen zu teilen, was sie liebt.
Anderseits habe ich aber auch ganz neue Ansichten, was meine Gedanken über eigentlich so ziemlich alles angeht.  Wenn ich so zurück denke, frage ich mich manchmal wirklich warum mich niemand für manche Kombinationen für total verrückt erklärt hat. ( ich muss gestehen, manchmal liegt bei diesen Gedanken kein halbes Jahr zwischen dem Outfit und dem Gedanken, und ich muss gestehen diese Outfits habe ich irgendwie auch nur selten auf meinem Blog gepostet :D )
Mich für ein Outfit schämen, oder es sogar  "bereuen" würde ich allerdings nie.
Jedes Outfit gehört zu den Entwicklungen meines Lebens, die aus machen wer ich gerade bin.
Warum sollte ich mich also für die schämen die ich war ? Dann müsste ich mich ja eigentlich
immer noch für mein eigenes Ich schämen. Den die Person die wir in diesem Moment sind, ist schließlich das Produkt der Vergangenheit. Das soll aber nicht heißen, das wenn man mit sich selbst nicht Glücklich ist dies nicht ändern kann, nein das stimmt auf keinen Fall.
Es ist nie zu spät sein Leben zu ändern, aber man sollte seine Vergangenheit nicht verleugnen.
Jeder begeht Fehler, wir müssen nur aus ihnen lernen.

Meinen Blog zugründen war definitiv kein Fehler. Hätte ich ihn nicht gegründet, wäre ich heutzutage nicht die die ich bin. Und ehrlich gesagt bin ich auch wirklich stolz auf die Entwicklung von "My golden Pineapple".  Ganz besonders freue ich mich natürlich darüber, das wir fast 400 Leute hier sind ! (aktuell 385, mit gfc & Bloglovin )
Manchmal kann ich das gar nicht glauben. Vor 1 Jahr hatte ich, wenn ich mich richtig erinnere, noch nicht einmal die 100 Leser geschafft. ! Es freut mich aber ungemein, dass wir hier immer mehr werden. Ich hoffe ich konnte euch die letzten 2 Jahre bereits dazu inspirieren ihr selbst zu sein, und wenn ihr noch nicht so lange Teil der "my golden Pineapple"-Gemeinschaft seit, freue ich mich das ihr euren Weg hier her gefunden habt und hoffe das ich und dieser Blog euch gute Freunde werden können. Ich wünsche mir dass ich euch allen auch im nächsten Jahr viel Freude mit meinem Blog bereiten kann. 

Ich habe heute aber nicht nur Gerede für euch, sondern auch meinen  (Style-)Jahresrückblick 2014.
Aber bevor ich damit anfange noch 3 Dinge :
1.Klickt euch, ruhig mal durch die Post der letzten 2 Jahre, ich würde mich unheimlich freuen zu (sehr) alten Posts von mir, auch noch mal Kommentare zu bekommen
2. gerne schaut euch auch meinen Jahresrückblick und meinen MGP Geburtstagsposts von letztem Jahr an ->klick & ->klick ( ich war letztes Jahr noch nicht so clever daran zu denken das als ein Post zu machen :D )
Und last but not least :

Happy Birthday to you . Happy Birthday to you , Happy Birthday my golden Pineapple !!
Auf weitere wunderbare Jahre zusammen ♥

        
 
 
Januar
 
 
Februar

März
 
   April
 
 Mai
 
 Juni
 
 
 Juli
 
August
 
 
 September
 
 Oktober
 
 November
 

Dezember


Ich hoffe euch hat dieser kleine Jahresrückblick gefallen <3
Fühlt euch alle ganz doll gedrückt <3
Love u all <3 xoxo eure Lou

Samstag, Dezember 27, 2014

Erste Versuche

So we can take the world back from a heart attack
One maniac at a time we will take it back
You know time crawls on when you're waiting for the song to start
So dance alone to the beat of your heart
(Fall out Boy - the phoenix)
 

 






Heute einfach mal ein paar Fotos von Albu und mir, die wir am Donnerstag gemacht habe.
Sie sind noch nicht perfekt, aber ich muss auch erstmal rausfinden wie ich das Beste aus meiner Kamera raushole und außerdem das Beste am fotografieren ist doch, zu experimentieren.

P.S. manche Bilder sind mit Absicht unscharf :D

Freitag, Dezember 26, 2014

Weihnachten 2014

Hallo ihr da draußen,
Ich wünsche euch wundervolle Weihnachten ! <3
( ein paar Tage nach Heiligabend ;-) )
Wie war euer Weihnachtsfest so ? Meins war einfach wundervoll ! <3
Auch wenn die letzten 72h mehr als Stressig waren.  Nicht nur der Heilige Abend musste bei uns vorbereitet werden, sondern es mussten auch Kuchen gebacken und einiges für den 1.Weihnachtsstag geplant werden.  Den bei uns wird da nicht nur Weihnachten gefeiert,  es stand auch noch mein 16.Geburtstag an !!  *pure Freude*
Und es war so ein toller Tag !
Mittags waren meine Verwandten da und Abends hat dann auch noch eine sehr gute Freundin bei mir übernachtet.  Zusammen haben wir dann die halbe Nacht sowohl an meinem, als auch an ihrem gerade erstelltem Blog gearbeitet.  Ihr könnt gerne mal bei ihr vorbeischauen -> klick <-

Ich hatte, wie bereits erzählt, ein wundervolles Weihnachtsfest und einen perfekten Geburtstag.
Und wisst ihr was ? Ich habe eine Spiegelreflexkamera bekommen *-* -doppel yuhu-
Ihr wisst nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe !
Klar, meine Nikon Coolpix P510 ist nicht schlecht, aber es gibt eben doch Sachen die sie nicht kann und wofür man nun einmal eine Spiegelreflex braucht.
Ich habe inzwischen auch schon fleißig Bilder mit meiner Canon EOS 700D gemacht. :-)
Also gibt es nun für euch ein paar Bilder aus meinen letzten 72 Stunden in neuer super Qualität.

Wie war euer Weihnachtsfest so ? Habt ihr etwas schönes bekommen ? Und viel wichtiger, hattet ihr ruhige, entspannte und schöne Tage mit euren Liebsten ?
 Fühlt euch alle ganz doll gedrückt !  xoxo eure Lou
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sonntag, Dezember 21, 2014

Blogvent - Outfit Ideen von Laura

Hey Leute, heute gibt es einen Gastpost von der lieben Laura. :-)
Leider nimmt mein Blog 3 der Outfit Fotos gerade nicht an, was dem Post jetzt leider seinen Sinn nimmt. ( Ihr könnt die Outfits allerdings sehen wenn ihr auf die Lücken, wo die Bilder seien sollten drauf klickt )
ICh werde aber versuchen das Problem so schnell wie möglich zu lösen, ich hoffe ihr seit nicht sauer deswegen !
xoxo eure Lou


Hallo ihr Lieben,
ich bin Laura, vom Blog Laura’s Secrets, im Rahmen des Blogventes wird heute ein Post, der komplett von mir verfasst wurde, veröffentlicht.
Falls ihr selber Blogger seid, dürfte die Blogvorstellung, die wir verlosen, interessant für euch sein.
Mehr dazu hier: Blogvent
Nun zum eigentlichen Post, es geht heute um ein paar Outfit Ideen für Heiligabend, ich muss leider zugeben, dass ich bei diesen Outfits größtenteils sehr einfallslos war, meiner Meinung nach. Jedoch könnt ihr euch ja eine eigene Meinung bilden J
 
Jumpsuit Love
Meine Liebe zu Jumsuits gehört ja nicht gerade zu den am besten gehüteten Geheimnissen, es trifft eher das Gegenteil zu.
Auf meinem Blog hatte ich mich schon mal mit den Jumpsuit beschäftigt und euch gezeigt wie man ihn ganz toll kombinieren kann. (ich bin übrigens auch ein großer Fan von Playsuits)
Eigentlich wollte ich ihn nicht im Winter anziehen, zumal es einfach nicht passen würde, aber kombinieren ist die Kunst.
Das ist auf jeden Fall mein liebstes Outfit, da es auch nicht dem Weihnachtsstandard entspricht J

 
 
 

Pullover:Hollister| Jumpsuit: Primark| Strumpfhose: Primark



White Christmas
Ich finde das Outfit nicht besonders, besonders J

Dennoch gefällt es mir sehr gut.


Kleid: H&M | Kette: Primark| Jäckchen:?|Uhr: Casio


Black& Blue
Auch im nächsten Outfit, sind sommerliche Details J

Die dunkle Farben, der langärmlige Pullover und die Strumpfhose macht dies aber tragbar.
 
 
 
 

​Rock: Primark| Srumpfhose: ?| Pullover: c&a


Blue Bloom
 

Auch das letzte Outfit mag ich sehr  gerne. Es hat etwas sommerliches, ist aber auch mit ein paar Sneakers super im Alltag zu tragen!



​ Uhr: Casio| Kleid: H&M| Strumpfhose: Primark| Kette: H&M


Lous Post werdet ihr auf meinem Blog finden: 

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren 4.Advent und frohe Weihnachten.

Liebe Grüße
Laura

Samstag, Dezember 20, 2014

Gerede, gerede und gerede + Weihnachtsmarkt Fotos

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch so ? Wie war eure Woche so ?
Meine war ziemlich caotisch, aber nicht schlecht.
Ich habe zum Glück endlich alle Arbeiten und alles Schulische hinter mir, und kann mich nun ganz und gar auf Weihnachten freuen !
Ich habe jetzt zwar nicht mal mehr eine Woche Zeit, um mich auf Weihnachten und meinen Geburtstag zu freuen, aber was solls, dass heißt ja nicht dass ich daraus nicht auch eine tolle Zeit machen kann.

Wisst ihr Weihnachten und Advent heißt für mich nicht nur, warten auf das Christkind, Heiligabend und meinen Geburtstag, nein für mich ist es auch die Zeit im Jahr wo ich über so viel nachdenke.
Und ich bin zu einem sehr wichtigen Entschluss gekommen :
Ich möchte ein besserer Mensch werden.
Ja ja ich weiß der Standartsatz schlechthin, wenn es darum geht die Welt zu verbessern.
Und ja ich gebe zu, das mag sich jetzt auch so anhören, als ob ich eine total böse und gemeine Person wäre, aber so meine ich das gar nicht.
Ich würde nicht sagen das ich sonderlich gemein oder fies bin.
Aber auch ich streite mich ab und zu mit meiner Schwester oder Freunden, gebe wenn ich gernevt bin, auch mal pampige antworten, komme manchmal genervt rüber, sage Dinge die ich nicht so meine.
All solche Kleinigkeite.
Ich weiß es hört sich vielleicht kitschig an, aber mir ist in letzter Zeit bewusst geworden, wie
wichtig doch solche Kleinigkeiten sind.
Wenn man Leute die anders sind nicht mustert sondern einfach anlächelt und sich nicht denkt die haben sie nicht alle. Wenn man Menschen auf der Straße anlächelt, auch wenn sie grimmig gucken.
Auch dann noch freundliche und nicht pampige Antworten zu geben, wenn man total genervt ist.
Denn ist es nicht so , pampig, von oben herab, gemein, … das kann jeder sein, doch
die wirklich Herausforderung im Leben ist Nett, Freundlich und Hilfsbereit zu sein.
Denkt mal darüber nach. Wenn eure Eltern euch etwas fragen, was ihr ihnen schon gefühlte tausend mal gesagt habt und eigentlich schon total genervt davon seit, da antwortet man doch schneller mal
genervt, als einfach freundlich die Frage zu beantworten, oder ?
Worauf ich eigentlich hinaus will : Ich finde wir sollten alle mal versuchen bessere Menschen zu werden. Nicht nur jetzt im Advent, sondern am besten für den Rest unseres Lebens.
Und meiner Meinung nach ist der Advent nun mal eine schöne Zeit um damit anzufangen. :-)
Auch was unseren Konsum angeht, sollten wir alle mal einen Gang zurück schalten.
Vorallem was die Lebensmittel Industri angeht, dass ist heutzutage schon heftig.
In Nordamerika und Europa werden jährlich tonnenweise noch essbare Lebensmittel weggeschmissen. Mit dieser Menge hätte man alle hungernden Menschen der Welt schon
3 mal Sat machen können. Ist das nicht traurig ?
Deswegen habe ich mir persönlich vorgenommen, darauf zu achten Lebensmittel nur noch dann wegzuschmeißen, wenn sie wirklich verschimmelt oder aus wirklich guten Gründen nicht mehr verzehrbar sind.
Den vorallem die kleinen Dinge sind es die schon viel ausmachen.

Zum Thema Konsum habe ich auch noch ein Interview mit einer Frau gelesen, die versucht viel selbst zu produzieren. Gefunden habe ich dieses auf dem Blog des Internetshops Edinger >>klick hier, um zum Interwiev zu kommen<<

Dieses Interview ist eine ganz gute Überleitung zu einem anderen Thema.
Und zwar erzählt die Frau in dem Interview etwas zum Thema Marmelade selber machen, also sie erwöhnt es zumindestens und da musste ich echt in Erinnerungen schwelgen.
Als ich Klein war habe ich nämlich oft mit meiner Oma und meiner Tante Marmelade selber gemacht. Ich muss gestehen, dass ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.
Das liegt zwar schon über 10 Jahre zurück, vergessen werde ich es aber nie.
Vor allem jetzt in der Weihnachtszeit denke ich viel über Vergangenes nach.
Ich erinnere mich dann gerne an Gefühle die ich als Kleines Kind hatte.
Und die schönsten Gefühle waren vor allem in der Weihnachtszeit da.
( ich bin eh ein totaler Weihnachtsfreak, seit ich denken kann. So lange ich mich erinnere, lief bei mir schon ab August täglich Weihnachtsmusik, weil ich sie einfach so geliebt habe und nach wie vor liebe )
Wie ist das bei euch so, denkt ihr während der Weihnachts Zeit auch über so vieles nach ?

Traurigerweise muss ich sagen bin ich bis jetzt noch nicht so ganz in Weihnachtsstimmung, doch das will ich unbedingt ändern.
Somit steht jetzt für mich bis Weihnachten einiges an, was ich noch machen muss.
Auf jeden Fall muss ich den Weihnachtsmarkt in Hannover noch mit meinen Freunden besuchen, Weihnachtfilme schauen, noch einmal Plätzchen backen und ich würde ja auch gerne noch eine „Weihnachtsparty“ schmeißen. :D
Nur von letzterem muss ich meine Mutter noch überzeugen. :D
Und ganz wichtig, ich will mein Zimmer für die letzten Tage noch mal schön dekorieren.
Klar ein bisschen ist es dekoriert, aber nicht sehr doll. Und dass muss ich unbedingt noch schnellstmöglich ändern !
Wie ist das bei euch so , seit ihr schon in Weihnachtsstimmmung oder eher noch nicht so ?
Und habt ihr euer Zimmer dekoriert ?

Was ich noch mal unebdingt ansprechen muss : geht es nur mir so oder wird im Radio so gut wie gar keine Weihnachtsmusik gespielt ?
Mich persönlich macht das total traurig ! Ich höre aus protest schon gar kein Radio mehr, sondern nur noch Weihnachts CDs. Je älter umso Besser. ;-)

Ich glaube ihr habt in diesem Post , zur Abwechslung mal ganz schön viel persönliches über mich erfahren, aber ich teile meine Gedanken nun mal sehr gerne auf meinem Blog mit euch.
Ich hoffe der Post hat euch gefallen.

Und wenn nicht , ist auch ok, dann gefällt auch vielleicht der nächste Post wieder besser, aber vlt. hat es auch einigen unter euch gefallen, dass ich einfach mal meine Gedanken mit euch teile. Und ich hab euch ja vorgewarnt, dass ich in nächster Zeit öfters Laber-Posts machen werden ;-)

Ich wünsche euch allen noch eine wundervolle Weihnachts Zeit,
fühlt euch alle gedrückt und denkt daran : ihr seit alle Fantastisch so wie ihr seit ! <3

Und nun noch ein paar Bilder vom Weihnachtsmarkt in Hannover für euch, welche ich heute gemacht habe :-) :
 






 

Donnerstag, Dezember 18, 2014

2 OOTD - entspannte letzte Schultage

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder 2 Outfits. Und zwar mein gestriges und mein heutiges.
Beide sind eher lockerer und relaxter, und vor allem sehr bequem !
Ich brauche auch eigentlich gar nicht viel mehr sagen, den die Outfits sprechen schon für sich. :D

 Outfit 1

 Das T-Shirt hatte ich ehrlich gesagt auch ewig nicht mehr. Ich hab es vor 2 Jahren zum Geburtstag bekommen, denn wie ihr vlt. wisst liebe ich Disney und Bambi ist ja wohl einer der süßesten Disney Charaktere überhaupt, aber komischerweise habe ich es innerhalb der letzten 2 Jahren wirklich selten angehabt.  Dabei ist das Oberteil echt süß :-)
Hose-NoName // Gürtel-1982 // Jacke-H&M // Jeansweste-1982 // T-shirt- Geschenk

Outfit 2
 
Zu Outfit 2 kann ich echt nur sagen, wie sehr ich  alle drei Teile liebe, die ich trage !
Vor allem das T-shirt liebe ich in den letzten Monaten sehr. Durch den süßen Schnitt, sieht es auch super süß aus wenn man kürzere Pullis darüber anzieht !

Cardigan- Urban Outfitters // T-Shirt- Gina Tricot // Hose-Zara


Und denkt daran :
Morgen ist der letzte Schultag ! -wuhu-
Und dann sind endlich Weihnachtsferien *-*
Ich wünsche euch einen wundervollen letzten Schultag im Jahr  2014 ! <3